Besuch der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver an der DS Mexi­ko – Stadt, Cam­pus Xochi­mil­co

Die Deut­sche Schu­le Mexi­ko – Stadt, Cam­pus Xochi­mil­co erhielt am 07. und 08. Novem­ber 2018 Besuch von der Leib­niz – Uni­ver­si­tät Han­no­ver (LUH).
Frau Rhi­na Colun­ge – Peters, Regio­nal­ko­or­di­na­to­rin der LUH für Latein­ame­ri­ka, führ­te dabei für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 11. und 12. Klas­se meh­re­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen durch, die auf sehr gro­ßes Inter­es­se stie­ßen.

Alle inter­es­sier­ten Eltern wur­den in einer wei­te­ren Ver­an­stal­tung über die Beson­der­hei­ten der LUH als TU 9 – Uni­ver­si­tät  (Ver­ei­ni­gung der 9 füh­ren­den exzel­len­ten tech­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten Deutsch­lands) infor­miert.

Mit Hil­fe einer Video­kon­fe­renz­schal­tung konn­ten die Eltern dann direkt mit unse­rer ehe­ma­li­gen Schü­le­rin Maria Lopez kom­mu­ni­zie­ren. Maria hat­te 2017 ihre mexi­ka­ni­sche Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung (CCH – Abschluss) abge­legt. In die­ser Zeit nutz­te sie am Cole­gio Ale­man in Xochi­mil­co die Gele­gen­heit ihre Prü­fun­gen zur Zulas­sung um Auf­nah­me an einem Stu­di­en­kol­leg erfolg­reich zu bestrei­ten. Dann erfolg­te im Sep­tem­ber 2017 die Auf­nah­me am Stu­di­en­kol­leg in Han­no­ver, wo sie ein Jahr spä­ter erfolg­reich ihre Fest­stel­lungs­prü­fung absol­vier­te. Das war die Vor­aus­set­zung zur Auf­nah­me eines Stu­di­ums an einer Uni­ver­si­tät oder Hoch­schu­le. Maria ist jetzt im ers­ten Semes­ter an der LUH in der Stu­di­en­rich­tung Son­der­päd­ago­gik ein­ge­schrie­ben. Sie konn­te sehr deut­lich über ihre posi­ti­ven, teils aber auch über ihre Schwie­rig­kei­ten auf ihrem Weg berich­ten. Die Eltern mach­ten von die­ser sel­te­nen Gele­gen­heit umfas­send Gebrauch, so dass die Ver­an­stal­tung mehr als eine Stun­de län­ger dau­er­te, als ursprüng­lich geplant. Der Weg von Maria zeigt ein Bei­spiel der Mög­lich­kei­ten, die unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler am Cole­gio Ale­man seit ein paar Jah­ren haben, um in Deutsch­land ein Stu­di­um auf­zu­neh­men.
Sicher­lich ein Höhe­punkt der Rei­se von Frau Colun­ge – Peters stell­te die Unter­schrift unter einem neu­en Koope­ra­ti­onver­trag zwi­schen der LUH und dem Cole­gio Ale­man, Mexi­ko – Stadt dar, wo die außer­or­dent­lich erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit der LUH mit dem Cole­gio Ale­man in Xochi­mil­co, besie­gelt wur­de.

Wor­in besteht die­se Zusam­men­ar­beit nun genau?

  • Die LUH bie­tet ins­be­son­de­re allen unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern ein umfang­rei­ches Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot im Ver­lauf des Ent­schei­dungs­pro­zes­ses der Kar­rie­re­pla­nung an.
  • Sie sorgt für eine her­vor­ra­gen­de Betreu­ung bei den Bewer­bun­gen und anschlie­ßend bei der Bewäl­ti­gung der All­tags­pro­ble­me vor Ort in Han­no­ver.

  • Ein beson­de­res High­light unse­rer Part­ner­schaft ist jedes Jahr auch der Besuch einer Schü­ler­grup­pe wäh­rend der Uni­tour. Dort erhal­ten die Teil­neh­mer einen umfas­sen­den Ein­blick in das Leben auf dem Uni­ver­si­täts­cam­pus als auch in der Stadt. Die Mit­ar­bei­te­rIn­nen des Inter­na­tio­nal Office der LUH berei­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm vor, dass indi­vi­du­ell auf die ein­zel­nen Stu­di­en­rich­tun­gen unse­rer Schü­le­rIn­nen abge­stimmt ist. Selbs­ver­ständ­lich besu­chen sie Vor­le­sun­gen und Semi­na­re und auch For­schungs­la­bo­re, wo sie selb­stän­dig prak­ti­sche Übun­gen durch­füh­ren dür­fen. Selbst der Besuch von Sport­an­la­gen stand beim letz­ten Besuch mit auf dem Pro­gramm.
  • Das Cole­gio A. v. H. erklärt sich im Gegen­zug bereit, Stu­die­ren­de der LUH für das Lehr­amt als Prak­ti­kan­ten anzu­neh­men und vor Ort in Mexi­co zu betreu­en.

Der Besuch an der Leib­niz – Uni­ver­si­tät wäh­rend der Uni­tour gehört bereits zum drit­ten Mal zum Pro­gramm die­ser Rei­se. Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die die deut­sche oder die mexi­ka­ni­sche Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung im Mai 2020 erwer­ben wer­den, kön­nen sich mit die­ser Rei­se einen Über­blick über die Uni­ver­si­täts – und Hoch­schul­land­schaft in Deutsch­land ver­schaf­fen, um dann eine bes­se­re Ent­schei­dung für ihren wei­te­ren Lebens­weg zu tref­fen.
Die­se beson­de­re Part­ner­schaft wur­de nun wäh­rend des Besu­ches von Frau Rhi­na Colun­ge – Peters mit der Unter­schrift unter einem neu­en Koope­ra­ti­onver­trag besie­gelt.

Wir freu­en uns auf eine wei­te­re inten­si­ve und erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit und wün­schen allen Schü­le­rIn­nen viel Erfolg bei ihren Bewer­bun­gen.
Für Ihre Fra­gen ste­he ich gern zur Ver­fü­gung!
Mexi­co – Stadt, 13.11.2018 Sil­vio Tas­ler
(Stu­di­en­be­ra­ter der DS Mexi­ko – Stadt, Cam­pus Xochi­mil­co)

Link zur deut­schen Schu­le in Xochi­mil­co und der Bei­trag dazu auf Spa­nisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.