Mul­ti­lin­gua­lism moves into the big data space

on

For­schungs­ver­ein­ba­rung der Uni­ver­si­ty of Pre­to­ria und der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver im Rah­men der Dele­ga­ti­ons­rei­se des Nie­der­säch­si­schen Minis­ter­prä­si­den­ten Ste­phan Weil unter­zeich­net.

Das Memo­ran­dum of Under­stan­ding (MoU) wur­de wäh­rend Weils Rei­se nach Süd­afri­ka vom 5. bis 13. Mai 2018 unter­zeich­net und eröff­net viel­ver­spre­chen­de Mög­lich­kei­ten für inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­ar­beit in For­schung und Leh­re.

Ursprung der Koope­ra­ti­on ist die bis­he­ri­ge Zusam­men­ar­beit zwi­schen Prof. Dr. Juan Born­man, Lei­tung des Cent­re for Aug­men­ta­ti­ve & Alter­na­ti­ve Com­mu­ni­ca­ti­on (CAAC) an der UP und Prof. Dr. Ulri­ke Lüdtke, Lei­tung des Insti­tu­tes für Son­der­päd­ago­gik und der Abtei­lung Sprach-Päd­ago­gik & -The­ra­pie an der LUH. Im Rah­men eines gemein­sa­men Pro­jekts zur in vivo Erfor­schung von Mehr­spra­chig­keit bei Kin­dern und Jugend­li­chen in Süd­afri­ka in ver­schie­de­nen Kon­tex­ten (z.B. Schu­le, Town­ships) unter Ein­satz neus­ter Auf­nah­me- und Ana­ly­se­tech­nik für Audio- und Bewe­gungs­da­ten soll die Koope­ra­ti­on nun inter­dis­zi­pli­när erwei­tert wer­den.

Das an der LUH neu gegrün­de­te inter­fa­kul­ta­ti­ve „Lab for Rela­tio­nal Com­mu­ni­ca­ti­ve Rese­arch“ zwi­schen der Abtei­lung Sprach-Päd­ago­gik & -The­ra­pie und dem Insti­tut für Infor­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung (Prof. Dr.-Ing. Oster­mann, Prof. Dr.-Ing. Rosen­hahn & Dr. Bodo Frank) wird für die­ses Pro­jekt ein por­ta­bles Sys­tem zur Erhe­bung und auto­ma­ti­sier­ten Ana­ly­se gro­ßer Sprach­pro­ben ent­wi­ckeln. An der Uni­ver­si­tät Pre­to­ria wer­den neben Sprachtherapeut/en/innen des CAAC und des ´Depart­ment of Speech-Lan­guage Patho­lo­gy and Audio­lo­gy` auch Inge­nieu­re, Infor­ma­ti­ker und Com­pu­ter­lin­gu­is­ten der ´Facul­ty of Engi­nee­ring, Built Envi­ron­ment & IT` sowie Ver­tre­ter des ´Depart­ment of Afri­can Lan­guages´ an dem Pro­jekt mit­wir­ken.


MP Weil im Gespräch mit Jugend­li­chen des Love Life Cent­re (Volks­wa­gen) im Kwa Nobuh­le Town­ship, Eas­tern Cape Regi­on


Vertreter/innen der Uni­ver­si­tät Pre­to­ria mit Prof. Juan Born­man und Prof. Ulri­ke Lüdtke nach der Unter­zeich­nung des MoUs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.